Cvikov/Umgebung

Die Stadt Cvikov (Zwickau in Böhmen) ist im Bezirk Česká Lípa (Böhmisch Leipa), 6 km nordöstlich von Nový Bor, von malerischen Landschaft am Rand des Lausitzer Gebirges umgeben. Dieses Gebiet charakterisiert hauptsächlich Glasindustrie, mit der es berühmt und bekannt weiterhin weltweit gemacht. Neben der Glasindustrie und der Brauereiindustrie hat Cvikov auch eine Tradition in der Herstellung von Bekleidung, Möbel aus Holz, Druckmaschinen und Maschinenbau. Die Stadt rühmt viele Sehenswürdigkeiten und die Umgebung ist auch ein beliebtes Ziel für Erholung und Tourismus, während die historischen Denkmäler Cvikov gehören - die Pfarrkirche Elisabeth von Ungarn aus dem 14. Jahrhundert, geschützten Häuser aus dem 19. Jahrhundert, auf der Žitavské ul. (Zittau Straße) oder Kalvarienberg mit 14 Kapellen des Kreuzwegs befindet sich.

Es gibt auch viele Burgen und Ruinen, in der Nähe, zum Beispiel: Felsenburg Sloup (Säule), Schloss Lemberk oder Burg Grabštejn (Grabstein).

In Cvikov und der Umgebung können Sie auch besuchen zum Beispiel:

Glasmuseum Nový Bor (Sklářské muzeum Nový Bor)

Beten-Mine bei Svojkov (Modlivý důl u Svojkova)

Felsenburg und Einsiedelei Bürgstein (Skalní hrad a Poustevna Sloup v Čechách)

Herrnhausfelsen - Stein Orgel nahe dem Dorf Prácheň (Panská skála - kamenné varhany u obce Prácheň)

Skiareal Horní Podluží

Aussichtsturm Jedlová (Rozhledna Jedlová)

zum Anfang